Emese Balásy ...

Ausbildung als Innenarchitektin, Diplom als Zeichenlehrerin sowie Abschluss in Psychologie. Nach neun Jahren im Geschäft Master in Interior Design. Neben der aktiven Arbeit als Innenarchitektin seit über fünfzehn Jahren auch Fachberater für Cliff Küchenmöbel und Redakteurin für das „Család-barát“ (Familienfreund)-Magazin sowie für die „Babywelt“ bei TV2.

Balásy Emese - mesterfokozatú lakberendező

 EMESE BALÁSY

 Master in Interior Design

Fachportfolio

EINIGE REALISIERTE ARBEITEN AUS DEN LETZTEN JAHREN

 

Sammlung und Museum für Kirchenkunst Fünfkirchen – Planung und Visualisierung (Fünfkirchen – Göttinger Építészeti Bt).

CBA Kaufhaus, Planung und Visualisierung (Paumasch – Göttinger Építészeti Bt)

NIIFI-DE Sumpercomputer Zentrum. Architekonischer Mitarbeiter, Entwurfsplanung/Visualisierung ( Debrecen – Napur Architect)

Intermodales ÖPNV-Zentrum, architektonischer Mitarbeiter, Entwurfsplanung/Visualisierung ( Debrecen – Napur Architekt)

Hotel Azúr Siófok 2015-2018 – komplette Entwurfsplanung der Lobby sowie der Zimmer, Visualisierung und vollständige Umsetzung

Hotel Azúr Siófok 2017-2018 – komplette Enwurfsplanung/ Visualisierung für das Wellness & SPA- Segment, Konferenzsaal, Küche sowie die Premium-Zimmer

Apartman Hopfer (Budapest): Planung der Wohneinheit zu Vermietungszwecken sowie komplette Abwicklung der Umsetzung

Gift Point – Planung des Geschäfts sowie komplette Abwicklung der Umsetzung (budapest SkyCourt)

Herend Porzellan – Planung des Geschäfts (Prag, Vaclav Havel Airport)

Bonvital Hotel Wellness – Entwurfsplanung/Visualisierung (Hévíz)

Aréna Mastercard VIP box – Entwurfsplanung/Visualisierung (Budapest)

Várkert Palota – Planung der Glasoberflächen (Budapest)

Béke Apotheke – Planung (Budapest)

2rule stand – Planung und Entwurfsplanung/Visualisierung

Kárpát Expo 2019 – Planung und Entwurfsplanung/Visualisierung, Ausführung (Millenáris Park)

AMC Ausstellung – Planung und Entwurfsplanung/Visualisierung, (New York)

Pagony-Schaufenster, Weihnachts- und Frühjahrssaison és tavaszi kirakat – Planung und Entwurfsplanung/Visualisierung (Budapest)

Vörösmarty-Platz, Weihnachtsmarkt 2019 – Planung und Entwurfsplanung/Visualisierung sowie Anfertigung der Animation (Budapest)

2019-2020 – Ausstellung des Budpester Festival- und Tourismus-Zentrums – Planung und Entwurfsplanung/Visualisierung und Umsetzung (Budapest)

Was ist meine größte Motivation als Innenarchitektin?

Meinen Kunden anzusehen, dass ich ihre Vorstellungen getroffen habe. Wenn ich die ersten Zeichnungen präsentiere, die 3D-Pläne oder nach Projektabschluss den Kommentar bekomme, „so muss es sein“ – dann weiß ich, dass es geklappt hat. Dann beginne ich mit Leidenschaft das nächste Projekt – schon seit über fünfzehn Jahren.

Die beste Lösung für die Vorstellungen des Kunden zu finden treibt mich an – egal, um welchen Stil es sich handelt. Besonders reizen mich solche Aufträge, die eine wirkliche Herausforderung für die Entwicklung von Neuem sind und ein echtes Zusammenspiel aller Gewerke und verwandter Disziplinen erfordern. Solche Aufträge waren z.B. der Anna Jókai-Salon im I. Bezirk. Oder, eines der kreativsten Projekte, die komplette Konzeption und Umsetzung des Außen- und Innendesigns für Vintage Beauty.

Mitarbeiter

Jörg 3 kisebb

DR. JÖRG DÖTSCH
Projekt manager

Seit zwei Jahrzehnten lebe ich in Ungarn und habe dort jahrelange Erfahrung im technischen Vertrieb und internationalen Projekten mit einem Schwerpunkt im Bereich Qualitätsmanagement, was ich auch regelmäßig an der Universität unterrichte.  Im eigenen Portfolio betreue ich exklusive Wohnimmobilien – so kam es zur Zusammenarbeit mit dem Studio Balásy, die so inspirierend war, dass ich mich dem Team angeschlossen habe. Exzellente Qualität im Bereich Innenarchitektur erfordert Sachverstand wie Einfühlungsvermögen, Netzwerk wie Organisationskompetenz. Dies zu verbinden begeistert mich. Diese Begeisterung gebe ich unseren internationalen Kunden in den Sprachen Deutsch und Englisch gerne weiter!

Stúdió Balásy  - Boda Szabolcs

SZABOLCS BODA

Seit 2002 arbeite ich auf mehreren Gebieten des Bauindustrie. Hauptsächlich übernehme ich Arbeiten im Bereich Konstruktion und Innenarchitektur sowie der Planung. Unter meinen Arbeiten finden sich Einfamilienhäuser, Wochenendhäuser, öffentliche Gebäude, Schwimmbäder, Hotels, Ausstellungsstände und -räume, aber auch Küchen- und Möbelpläne. Seit 2008 bin ich auch als Ausbilder tätig und unterrichte hauptsächlich Ingenieure und Innenarchitekten im digitalen Zeichnen, Visualisieren und in weiteren bauindustriellen Themengebieten. Meine Aufgaben als Planer nehme ich nicht immer allein wahr, und zwar im Interesse der Qualität und der Geschwindigkeit: zu mir gehört ein Team erfahrener Planer.

Stúdió Balásy - Benkovich Attila építész

ATTILA BENKOVICH
Architekt

1980 habe ich meinen Abschluss als Architekt am Institut für Bauingenieurwesen der Technischen Universität Budapest erlangt. Bis 1991 war ich in der öffentlichen Verwaltung tätig, unter anderem als Oberarchitekt der Stadt Szentendre. Bis 1993 habe ich in Deutschland nach den Plänen von Imre Makovecz den Bau des Naturata-Hauses in Überlingen abgewickelt. Danach war ich als Planer und führender Architekt für die Akác GmbH, seit 2000 mit meinem eigenen Unternehmen, der Benkovich-Bt, selbständig tätig. Mit Emese Balásy arbeite ich seit über zehn Jahren. Meine Lieblingsprojekte sind solche, bei denen wir schon von den ersten Zeichnungen an gemeinsam arbeiten können und wir ein innen wie außen harmonisches Endergebnis erzielen.